Vierter Teil – Verwaltung und Verwertung der Insolvenzmasse

Zweiter Abschnitt – Entscheidung über die Verwertung

§ 157 Entscheidung über den Fortgang des Verfahrens

Die Gläubigerversammlung beschließt im Berichtstermin, ob das Unternehmen des Schuldners stillgelegt oder vorläufig fortgeführt werden soll. Sie kann den Verwalter beauftragen, einen Insolvenzplan auszuarbeiten, und ihm das Ziel des Plans vorgeben. Sie kann ihre Entscheidungen in späteren Terminen ändern.


COPYRIGHT © Schultze & Braun 2017

Insolvenzordnung / Fassung vom 23. Juni 2017